FORtwo Day

Schon seit langer Zeit haben wir den 4.2. im Auge und waren uns sicher, dass wir genau an DIESEM Tag natürlich ein Treffen der smartastic mi organisieren, schließlich bin ich die eigentliche ‚Erfinderin‘ dieses Tages. Vor zwei Jahren haben wir den das erste Mal begangen. Pam, damals fürs smarte Internetmarketing zuständig, hatte extra das uns allen bekannte Logo kreiert. In einer Mail hatte ich damals auch Frau Dr. Winkler von der Idee erzählt und sie war begeistert.
Ihr seht, es MUSSTE also natürlich genau am 42-Day sein, auch wenn wir wegen dem ‚Schmotzigâ Doarschtich‘ am selben Tag mal kurz am Zweifeln waren. Dank an Hannes dafür :-).
So war dann eben für uns die Devise, FORtwo-Day mit n bissl Fasnet dabei. Aber wo geht man am Abend der Weiberfasnet hin, wenn man nicht narrisch is?
Wie gut, dass es Google gibt und Tripadvisor, da stellt frau dann fest, dass es in Böblingen ein Cafe/Restaurant ’smart‘ gibt. Hingefahren, angeschaut, Probe gegessen, angefragt et voila…. ich glaub, dort waren wir nicht das letzte Mal – oder?
Wir waren dann zu elft und es hat sich auch wieder ein neues Gesicht her getraut.
 Die luscht'ge RundeAlles auf die Nase
Wie immer hatten wir nette Gespräche, tauschten uns über unsere Smarties aus, die smartweihe, natürlich die ST16, die wir mit Spannung erwarten, über unseren Arbeitgeber und alles mögliche. Nachdem alle und zu guter letzt auch Kay, der dienstlich arg eingespannt ist, eingetroffen waren, wurde es dann doch n bissl ‚narred‘. Es gab ne rote Schaumgumminase für jeden und wie immer, waren einige recht kreativ, was man damit anstellen kann. Daraus entstand eine äußerst witzige Fotosession.
Mir wächst da was rotes... Thumbs up Red Nose Day Ich habe Hunger....
Dann war’s leider schon wieder Zeit zum Aufbruch für die Kollegen mit längerem Heimweg, Rudi hatte die weiteste Strecke.
Kurzweilig wars wieder und ach ja, es gab wieder n bissl Schoki für jeden Ritter-Minis zum 42Day und ’smartastic mi smarties‘
Und…. ich weil sich unser FORtwo-Day so toll eingebürgert hat, werden wir erstmalig auch den FORfour-Day feiern, also haltet Euch bitte den 4.4. frei!
schwäbisch-pfälzische Co-Produktion 😉 Fröhlich und offen und immer wieder weltweit auf Dienstreisen. Aktuell meist nach Mexiko. Schließlich sollen die Autos ja überall bunt gemacht werden können.

smart fasziniert mich von Anfang an. Ein knuffig, kultiges Auto, klein und praktisch und dazu sooo sicher – ein tolles Gesamtpaket, das gut zu mir passt.

Und mit Pusteblume, Kermit und Finchen hab ich zwei smart Cabrios und ein smart eBike in der Garage.

smart. a really special kind of lifestyle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.